Forschungsgruppe für biomedizinische Plasmatechnik

Bild 2

Jun. Prof. Dr. Andrew R. Gibson ist Leiter der Arbeitsgruppe für biomedizinische Plasmatechnik. Die Forschung in dieser Gruppe konzentriert sich auf die Anwendungsfelder von Plasmen für eine gesunde Gesellschaft. Dies ist ein hochgradig interdisziplinäres Feld mit potenziellen Anwendungen, die von der Krebstherapie über die Inaktivierung schädlicher Mikroorganismen bis hin zum Einsatz von Plasmaprozessen zur Herstellung biokompatibler Oberflächen reichen. Diese Anwendungen beruhen typischerweise auf den einzigartigen chemischen und physikalischen Eigenschaften von Plasmaquellen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Charakterisierung dieser Eigenschaften, mit einem Schwerpunkt auf der Plasmachemie, unter Verwendung einer Kombination aus numerischen Simulationen und experimentellen Messungen. Um tiefere Einblicke in das breite Anwendungsspektrum zu erhalten, besteht eine enge Zusammenarbeit mit WissenschaftlerInnen und MedizinerInnen in einer Reihe von Fakultäten der RUB, wie z.B. Physik, Chemie, Biologie, Medizin, sowie anderen Universitäten und Forschungsinstituten.

de_DE